Den Horizont erweitern
mit Flintermann Glasveredlung

Verbundsicherheitsglas (Verbundglas) - sichere Kurven

Flintermann stellt gebogenes Verbundsicherheitsglas her. Strenge Kontrolle und die Einhaltung aktueller Standards sorgen für eine hohe Qualität und einen hohen Sicherheitsstandard. Das Glas kann dort eingesetzt werden, wo Sicherheitsaspekte  und Wohnkomfort vereint werden sollen.
 Flintermann liefert

  • Verbundsicherheitsglas 3210 x 6000 mm aus allen technisch möglichen Kombinationen
  • Öffnungswinkel bis 180° möglich
  • Stichhöhen bis 1100 mm

Planes und gebogenes Glas
Die Durchsicht wird durch die Biegung des Glases beeinflusst.
In Abhängigkeit von Glasdicke und Geometrie kann sogenannter Einbrand auftreten.

Die Reflexion gebogener Gläser unterscheidet auf Grund optischer Gesetzmäßigkeiten stets von der Reflexion bei planem Glas. Vermehrte Einbrände, Beschichtungsfehler und Flächenabdrücke sind zulässig, sofern diese aus einer Entfernung von 3 m, bei diffusem Tageslicht und Durchsicht nicht erkennbar sind. Gleiches gilt für Beeinträchtigungen hinsichtlich Farbe, Reflexion und Lichtdurchlass.

Weitere Informationen finden Sie in den Richtlinien des Bundeverbands Flachglas und im Bereich „Technische Unterlagen“.

Verbundsicherheitsglas